Skip to main content

Einjährige Ausbildung (200UE)

Die einjährige Yogalehrerausbildung umfasst 200 UE (1 UE = 45 Minuten)

Warum ein Jahr?
Wie bereits in unserer Übersicht beschrieben, braucht dein Körper, dein Geist und deine Seele Zeit sich mit einander zu verbinden. Gib dir Zeit zum üben, verstehen und lernen und vielleicht stellst du fest, dass es die Zeit ist, die dich zu einem guten und erfahrenen Yogalehrer /in macht.

Was ist nach einem Jahr?
Du möchtest deine Yogapraxis weiter vertiefen, noch mehr lernen und eigene Erfahrungen machen?
Dann darfst du gerne weitermachen (300 UE) oder dich gleich für die 500er Yogalehrer-Ausbildung anmelden.

Nach abgeschlossener Prüfung (200 UE) bekommst du ein Zertifikat und kannst als Yogalehrer gesunde Menschen unterrichten.

Wir möchten dich darauf hinweisen, dass du mit dieser Ausbildung nicht mit den Krankenkassen abrechnen kannst. 
Nach momentaner Lage erfordert das eine zweijährige, zusammenhängende Ausbildung von mindestens 500 UE.

Ausbildungsinhalte

Asana

Korrekte Ausführung von Asana

Pranayama

Atemtechniken

Anatomie

kleine Anatomiekunde

Pädagogik

Didaktik und Methodik des Yoga-Unterrichts

Adjustment Technik

Arbeiten mit Hilfsmitteln

Probs

Organisation

Selbständiges planen und vorbereiten von Kursen

Vermeidung von Verletzungen

Praxis

Durchführung von eigenen Kurseinheiten inkl. Feedback

Termine

VonBisBemerkungen
16.11.2024
17.11.2024
Ausbildungsbeginn
17.01.2025
19.01.2025
15.02.2025
16.02.2025
28.03.2025
30.03.2025
12.04.2025
13.04.2025
20.06.2025
22.06.2025
15.08.2025
17.08.2025
20.09.2025
21.09.2025
Prüfungsvorbereitung
10.10.2025
11.10.2025
21.11.2025
23.11.2025
Prüfung
TagZeitenAnzahl UE
Freitags
16:00 - 19:00
4 UE
Samstags
09:00 - 17:30
9 UE
Sonntags
09:00 - 17:00
9 UE
Die Ausbildungen (200UE & 500UE) finden im ersten Jahr an den gleichen Terminen statt.
Änderungen behalten wir uns vor.

Einjährige Ausbildung

200 Unterrichtseinheiten

2.690€

 

* Unsere Ausbildungen sind von der Umsatzsteuer befreit.

Oft gestellte Fragen

  • Wo findet die Ausbildung statt?

    Alle Ausbildungen finden in der Yogaschule Karma in Lingen (Ems) statt.

    Sollte sich der Ausbildungsort ändern, werden wir natürlich alle Ausbildungsteilnehmer umgehend darüber informieren.

  • Kann jeder an den Ausbildungen teilnehmen?

    Zulassung- bzw. Teilnahmevorraussetzungen sind:

    • Mindestalter 23 Jahre
    • Abgeschlossene Berufsausbildung oder Studium
    • Zwei Jahre Yogapraxis
    • Tiefgehendes Interesse für die Inhalte des Yoga
  • Welche Unterlagen benötige ich für die Anmeldung?

    • Persönliches Gespräch
    • Anmeldeformular (ausgefüllt und unterschrieben)
    • AGBs gelesen, verstanden und unterschrieben
    • Fragebogen ausgefüllt
  • Wie laufen die Ausbildungen ab?

    • Unsere Ausbildungen finden ca. einmal pro Monat am Wochenende statt.
    • Eine Intensiv-Woche in der 500 UE Ausbildung
    • Prüfungsvorbereitungszeit
    • Yogalehrerausbildung ist berufsbegleitend möglich
  • Wie werden diese Ausbildungen anerkannt?

    Alle Ausbildungen sind qualitativ hochwertig und basieren auf einer guten Grundausbildung zum Yogalehrer. Jede Ausbildung entsprechend der ausgewählten Stundenzahl und den Inhalten.

    Unsere 500 UE Ausbildung richtet sich inhaltlich nach den Vorgaben der im Leitfaden Prävention genannten Fachorganisationen.

    Nach erfolgreichem Abschluss unserer zusammenhängenden zweijährigen 500 UE Ausbildung, kannst du dich bei der Zentralstelle für Prävention akkreditieren und deine Kurse für die Krankenkassen anerkennen lassen, sowie die Mitgliedschaft im BDY beantragen. Diese Entscheidung liegt nicht in unseren Händen, jedoch stehen wir dir gerne zur Seite.